Abenteuer Wasser

Du bist auf der Suche nach einem Wasser-Abenteuer?

Mit dem Kanadier, Kajak oder SUP-Board die einheimischen Flüsse befahren.

Dabei lässt sich die Natur aus einem völlig anderen Blickwinkel genießen. Paddeln hat auch etwas meditatives. Es hilft dabei zur Ruhe zu kommen und den Alltagsstress zu vergessen.

Niemand steigt zweimal in den gleichen Fluss – weil der Fluss nicht der gleiche ist, und die Person auch nicht. – Heraclitus

Kanadier, Kanu, Kajak

Es gibt unzählige Möglichkeiten unsere Seen und Flüsse zu befahren. Eine sehr alte und noch immer sehr beliebte ist das Paddeln in immer leichteren und komfortableren Booten.

Du hast die Auswahl sportlich und meist alleine im Kajak oder lieber als paar bzw. Kleingruppe im Kanadier das Wasser zu erkunden.

Im Kanadier wird die Gruppe auch auf ihre Teamfähigkeit geprüft. “Alle in einem Boot” oder zumindest in kleinen Teams bedeutet auch, dass man sich gut absprechen und auf einander einstellen muss um gut voran zu kommen.

Standup Paddling – SUP

Das Stand Up Paddling ist eine Trendsportart die aktuell weltweit rasant wächst. Aus gutem Grund wie ich finde.

Man benötigt nur wenig Ausrüstung und kann auch als Anfänger sehr schnell Erfolge feiern. Auf dem SUP fällt es einem leicht, sich an heißen Tagen kurz abzukühlen. Wenn man mit einem Kanadier unterwegs ist, wird das spontane Badevergnügen eher vermieden.